Sprungbude_Trampolinhalle_Stuttgart_Trampolinpark

Allgemeines

„Das Wichtigste im Überblick!“

Altersbeschränkungen gibt es bei uns nicht, bitte beachte aber folgende Hinweise:

  • Kleinkinder springen bis zum 4. Geburtstag kostenfrei, aber nur in Begleitung eines Erwachsenen, der sich ausschließlich um die Betreuung dieses einen Kindes kümmert und den vollen Preis zahlt.
  • Kinder (auch in Kleingruppen) zwischen 4 und 8 Jahren müssen gemeinsam mit einem Erwachsenen auf die Trampoline. Dieser zahlt den vollen Preis und muss mit aufs Trampolin.
  • Für alle Springer muss eine Einverständniserklärung unterzeichnet werden, für die Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten.

Du kannst Tickets gerne auf der Website buchen. Eine Reservierung per Telefon/E-Mail ist nicht möglich.

Je bequemer die Kleidung ist, umso mehr kannst du beim Springen Gas geben. Du kannst natürlich auch in Jeans aufs Trampolin. Jogginghose oder Leggings bieten jedoch viel mehr Bewegungsfreiheit. Trampolin springen ist schweißtreibend, schon allein deswegen sind Sportklamotten praktischer. Schmuck, wie zum Beispiel Armbänder oder Ohrringe sollten besser abgenommen werden. Das ist sicherer für dich und deinen Schmuck, der beim Springen auch schnell mal verloren gehen kann. 🙂

Ja, denn die Sicherheit springt bei uns immer mit und deswegen sind unsere Sprungsocken Pflicht. Sie sind TÜV-geprüft und geben dir wichtigen Grip und Stabilität. Aus versicherungstechnischen Gründen können wir keine Ausnahme machen, auch nicht bei Trampolinschuhen. Die gute Nachricht ist: nach dem Kauf gehören die Sprungbuden-Socken dir und du kannst sie bei deinen nächsten Besuchen bei uns immer wieder verwenden. Hast du Socken von einer anderen Trampolin-Halle? Die kannst du bei uns vor Ort für 1,- € gegen unsere umtauschen.

Nein, wenn du dein Kind lediglich begleitest und nicht springst, musst du keinen Eintritt bezahlen. Ausnahme: Du bist die Begleitperson für deine unter 8-Jährigen Kinder. Dann darfst und musst Du mit dem Kind den Sprungbereich betreten.

Für jeweils weitere 30 Minuten Sprungzeit berechnen wir 8,00 €. Eine Verlängerung ist natürlich nur bei freien Kapazitäten möglich.

Für alle Springer muss eine Einverständniserklärung unterzeichnet werden, für die Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten.

Unsere Umkleiden und Duschen sind wieder geöffnet. Für die Schließfächer braucht ihr kein Geld und auch keinen Schlüssel, sie funktionieren mit einem Code.

Unsere Öffnungszeiten findest du unter “Zeiten & Preise”.

Klar, denn der Hunger springt mit! Der Gastronomiebereich erwartet dich mit leckeren Pizzen, Flammkuchen, Salaten und vielem mehr! Gerne kannst du hier auch schon einmal ein Blick in unsere Karten werfen.

Sport macht durstig! Das wissen wir. Du darfst Deine Trinkflasche gerne in die Halle mitnehmen, bitte aber keine Bewirtung oder Getränke in größeren Menge für Deine Geburtstagsfeier, denn das bekommst Du alles in unserer Gastro!

Wir empfehlen Dir, 45 bis 30 Minuten vor Beginn Deiner Sprungzeit vor Ort zu sein. Dann hast du genügend Zeit zum einchecken, umziehen, warmmachen und für die Sicherheitseinweisung.

Leider sind Tiere bei uns in der Halle nicht erlaubt, auch im Gastro-Bereich nicht.

Nein, die komplette Halle samt Gastro-Bereiche sind komplett rauchfrei.

Bei uns sind noch verschiedene Stellen und Minijobs zu besetzen, schau mal hier!
Aktuelle Stellenausschreibungen

Die Einverständniserklärung muss online ausgefüllt werden. Sie liegt uns dann in digitaler Form vor und bleibt 365 Tage gespeichert. Ausdrucken braucht ihr sie nicht, wir finden euch über euren Namen und ggfs. Geburtsdatum.

Shop / Sprung-Tickets

„Alle Infos zum Shop und deinen Tickets!“

Ja, das empfehlen wir dir sehr, da wir sehr oft ausgebucht sind! Mit der Online-Reservierung deiner Sprungzeit ist dein Zeitfenster für dich fest reserviert.

Wir räumen dir zusätzlich und unbeschadet der gesetzlichen Rechte, insbesondere des gesetzlichen Widerrufsrechts, das Recht ein, die geschlossenen Verträge nach Maßgabe der folgenden Bedingungen rückgängig zu machen oder abzuändern.

Die gewünschte Stornierung oder Umbuchung muss in jedem Fall schriftlich oder per E-Mail gegenüber der Sprungbude erklärt werden. Auf deine Stornierungsanfrage erhältst du von uns eine Bestätigung per E-Mail mit der entsprechenden Stornierungsgebühr.

Bei Umbuchungen werden wir versuchen, deinem gewünschten Umbuchungstermin zu entsprechen. Ein Anspruch darauf besteht aber nicht.

Es gelten im Einzelnen folgende Stornierungsbedingungen:

Einzelspringer zahlen bei einer Stornierung bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchtem Termin 50% des vereinbarten Preises, bei einer Stornierung zwischen 48 und 24 Stunden vor dem gebuchtem Termin 75% des vereinbarten Preises, bei einer späteren Stornierung den vollen Preis. Alternativ sind immer die Ausstellung eines Sprunggutscheines in Höhe der ursprünglich gebuchten Sprungzeit oder bei Verfügbarkeit eine Terminverlegung möglich.

Bei Gruppenbuchungen an Geburtstagen zahlst du bei einer Stornierung bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchtem Termin 50% des vereinbarten Preises, bei einer Stornierung zwischen 48 und 24 Stunden vor gebuchtem Termin 75%, bei einer späteren Stornierung den vollen Preis. Alternativ sind immer die Ausstellung eines Gutscheins für die vereinbarte Sprungzeit oder bei Verfügbarkeit eine Terminverlegung möglich.

Bei Klassensprüngen ist bis spätestens zwei Wochen vor dem gebuchten Termin eine kostenfreie Stornierung möglich, zwischen 13 und 8 Tagen vor dem gebuchten Termin sind 50% des vereinbarten Preises fällig, bei einer späteren Stornierung wird der volle Preis fällig. Einzelne Springer können im Rahmen der Klassensprünge storniert werden, soweit die Gesamtzahl der Einzelstornierungen 20% der gebuchten Springer nicht überschreitet und die Mindestzahl von 25 Personen gezahlt wird. Befindet sich eine weitere Klasse zur gleichen Zeit in der Halle, entfällt die Pflicht zur Zahlung von mindestens 25 Personen.

Trampolinspringen ist ein sehr anstrengender Sport. Die meisten Springer sind schon nach einer Stunde erschöpft. Um euch vor Verletzungen zu bewahren, empfehlen wir, nicht länger als 2 Stunden zu springen.

Jeder, der einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen “B” besitzt, hat die Möglichkeit eine Begleitperson kostenlos mitspringen zu lassen. Der Besitzer des Ausweises zahlt hierbei den regulären Preis. Reservieren kann der Besitzer des Ausweises ganz normal über den Webshop. Die kostenlose Begleitperson muss schriftlich per Mail an: info@sprungbude-filderstadt.de gebucht werden.

Du kannst die Gutscheine entweder online erwerben, dann läuft die Bezahlung über Kreditkarte bzw. Sofortüberweisung oder direkt bei uns in der Sprungbude, dort kannst du auch mit EC-Karte oder Bar zahlen. In der Sprungbude erhältst du außerdem einen schönen Gutschein im Umschlag!

Manche Gutscheine enthalten einen Rabattcode, heißen dennoch Gutschein. Versuche bei Deiner Buchung den Code als Rabattcode einzugeben. Du solltest außerdem nur einen Gutschein pro Buchung verwenden – wenn Du mehrere Gutscheine hast, buche jede Sprungzeit bitte separat!

Ja, das kannst du, das geht allerdings aus technischen Gründen nur bei uns vor Ort, nicht online.

Ihr wart schon mal bei uns in Filderstadt und kommt nochmal vorbei? Das freut uns. Den 30 Minuten Verlängerungsgutschein bringt ihr einfach mit und wir verlängern euch eure gebuchte Sprungzeit um 30 Minuten. Hierfür halten wir immer ein paar Plätze frei. Möchtet ihr also insgesamt z.B. 90 Minuten springen, so bucht ihr bitte 60 Minuten. Wir erhöhen vor Ort auf 90 Minuten.

Gruppenangebote

„Zusammen etwas besonderes springen lassen!“

Klar, denn Springer sind Rudeltiere! Gemeinsam springend Spaß haben und Abenteuer erleben. Das ist das Motto unserer Events, die wir auf 8.500 qm Fläche in der Sprungbude für euch ausrichten.  Hier geht’s zu den Gruppenangeboten:

Partypaket
Klassensprung
 

Unsere Partypakete kannst du bequem über unseren Shop buchen:

Budenshop

Für euren Klassensprung erstellen wir dir sehr gerne ein Angebot. Nutze dafür am besten unser Anfrageformular: 

Klassensprung Anfrage

Klar, Springen fördert das Teamgefühl! Gerne unterbreiten wir euch ein passendes Angebot – vom einfachen Springen bis hin zum animierten Teambuilding samt passender Verpflegung ist dabei alles denkbar!

Prinzipiell sind mitgebrachte Speisen und Getränke bei uns nicht gestattet (bis auf eine Trinkflasche in der Sporttasche, natürlich), dafür steht euch unserer Gastronomiebereich zur Verfügung. Den Geburtstagskuchen könnt ihr, in Verbindung mit der Buchung eines Geburtstagspaketes natürlich gerne mitbringen und bei uns anschneiden aber das Vesper und die Getränke für die Clique müssen zuhause bleiben…

Ja! Bitte bucht für alle Springer eure Plätze in Form von normaler Sprungzeit oder einer Budenparty. Begleitpersonen, die nicht Springen möchten, bezahlen nichts. Essen und Getränke könnt ihr euch als nicht-Springer auch vor Ort in unserem Gastro-Bereich bestellen.

Ja, die gibt es. Wenn ihr an einem Freitag außerhalb der Schulferien in Baden-Württemberg kommen könnt, so bieten wir euch gerne unsere obligatorischen Sprungsocken gratis an. Bucht Euch Eure Sprungzeit online ein und schickt uns eine E-Mail mit der Buchungsnummer an info@sprungbude-filderstadt.de Gerne buchen wir euch die Sprungsocken dann kostenlos hinzu.

Schreibe uns eine E-Mail an info@sprungbude-filderstadt.de oder rufe uns an: 0711 – 184 290 80

Gerne kannst du die Zutatenliste aller unserer Speisen und Getränke vorab oder vor Ort abfragen.

Damit ihr für alle Gäste eure Sprungzeit sicher habt, solltet ihr für die entsprechende Anzahl buchen. Wir sind oft ausgebucht. Eine Zubuchung weiterer Gäste ist immer nur vorbehaltlich Verfügbarkeit möglich.

Wenn Ihr Absagen habt, so gebt uns bitte möglichst bis 5 Tage vor Termin Bescheid, wie viele Teilnehmer es tatsächlich sind. Gerne passen wir die Buchung entsprechend an und erstatten Euch den zu viel bezahlten Betrag umgehend.

Ihr habt etwas zu feiern? Ob Geburtstag, Jubiläum oder einfach das Leben: es gibt immer was zu feiern! Schaut euch hierfür am besten unsere Budenparty-Pakete an.

Ihr seid ein Verein, eine Einrichtung oder eine Firma und möchtet gemeinsam Freudensprünge erleben? Bitte schickt uns eine E-Mail an info@sprungbude-filderstadt.de Gerne prüfen wir, was wir euch anbieten können.

Ihr möchtet mit eurer Schulklasse vorbeikommen? Alle Info’s hierzu findet ihr in unserem Klassensprung.

Sicherheit

„Sicherheit wird bei uns groß geschrieben!“

Das Maximalgewicht liegt bei 110 kg. Ein höheres Gewicht ist aus Sicherheitsgründen leider nicht zulässig.

Das Springen mit Schuhen, Kopfbedeckungen und normalen Socken ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Auch spitze Gegenstände an der Kleidung oder am Körper wie Schmuck sind beim Springen nicht gestattet.

Grundsätzlich ist bei uns das Tragen von Kopfbedeckungen verboten, da diese verrutschen und damit die Sicht nehmen können. Aus religiösen Gründen getragene Kopftücher gestatten wir aber, sofern diese NICHT mit Nadeln fixiert sind. Beim Springen herausfallende Nadeln stellen ein hohes Risiko für alle Springer da. Bitte greift hier auf Sportkopftücher und fest gebundene Kopftücher zurück.

Ja. Jeder Springer muss zuvor (am besten direkt bei der Buchung, zur Not aber hinterher, Hauptsache vor dem Springen!) auf unserer Website eine Einverständniserklärung unterschreiben. Bei Minderjährigen muss diese von den Eltern unterschrieben werden. Ohne diese Einverständniserklärung darf keiner springen.